Hilfe und Kontakt Ab 59,90 € kostenlose Lieferung Sichere Zahlungsmethoden

Erdbeerflecken entfernen

Wer liebt sie nicht, die kleine, rote Frucht, die einfach nur unglaublich lecker schmeckt: die Erdbeere! Nicht nur dass sie im Sommer eine absolute Leckerei ist, dazu ist sie vollgepackt mit wichtigen Vitaminen und somit auch noch absolut gesund. Wir haben also allen Grund, Erdbeeren in Hülle und Fülle zu genießen, vom Erdbeerjoghurt bis hin zum erfrischenden Erdbeereis. Doch wie schnell landet mal etwas von der süßen Nascherei auf unserer Kleidung. Und leider geht der Fleck nicht ganz so leicht raus, vor allem nicht, wenn er erst einige Zeit später entdeckt wird. Mit den richtigen Tipps und Hausmitteln lassen sich jedoch auch Erdbeerflecken problemlos entfernen, sowohl in reinem Zustand als auch in verarbeiteter Form.

Erdbeerflecken entfernen

Erste Hilfe bei frischen Flecken – klares Wasser

Handelt es sich um pure Erdbeere, ohne Zusatz von Zucker oder anderen Lebensmitteln, die ganz frisch auf der weißen Hose oder dem Lieblingsshirt gelandet ist, so kann der Fleck oft schon mit klarem Wasser beseitigt werden. Dazu das Kleidungsstück am besten unter fließendes Wasser halten oder es kurz in klarem Wasser einweichen. Im Idealfall ist der Fleck danach verschwunden und das Textil kann noch ganz normal in die Waschmaschine gegeben werden.

Tipps & Hausmittel zum Entfernen von Erdbeerflecken

Gerade eingetrocknete Erdbeerflecken können ziemlich hartnäckig sein. Achten Sie darauf, dass die Behandlung vor dem Waschen erfolgt. Ansonsten kann es wirklich schwierig werden, die Flecken zu entfernen. Außerdem sollten Sie vor allem bei bunten Textilien darauf achten, dass diese das Hausmittel vertragen und nicht ihre Farbe verlieren. Wenn Sie nicht sicher sind, können Sie die Verträglichkeit vorab an einer unauffälligen Stelle testen. Bei der Vorbehandlung können Sie auf folgende Mittel zurückgreifen:

Lauge aus Seife

Die einfachste und schonendste Möglichkeit für die Textilien, ist das Einweichen in einer Lauge aus Seife. Hierzu ein Waschbecken oder eine Wanne mit warmem Wasser füllen und etwas Waschmittel dazugeben. Nun Textil hineinlegen und am besten über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag gut ausspülen und die Kleidung in die Waschmaschine geben.

Zitronensaft

Die Säure der Zitrone ist ein super Fleckenlöser. Dazu einfach den Saft einer frischen Zitrone auspressen und auf den Erdbeerfleck geben. Das Ganze einwirken lassen, gerne über Nacht und danach das Kleidungsstück ganz normal in die Wäsche geben. Auch Zitronensäurepulver kann hier verwendet werden, dieses muss vor der Benutzung mit Wasser gemischt werden.

Essig

Alternativ zum Zitronensaft kann zur Beseitigung von Erdbeerflecken auch Essig eingesetzt werden. Verwendet wird hier entweder normaler, heller Haushaltsessig oder Essigessenz, welche mit Wasser verdünnt wird. Die Anwendung funktioniert ansonsten genauso wie beim Zitronensaft.

Gallseife

Gallseife ist ein wahres Wundermittel zur Entfernung von Erdbeerflecken. Gerade auch eingetrocknete und ältere Flecken lassen sich so optimal entfernen. Darüber hinaus eignet sich die Gallseife auch für empfindlichere Textilien und ist somit vielseitig einsetzbar. Zur Anwendung etwas flüssige Gallseife auf den Fleck geben, einige Zeit einwirken lassen und das Kleidungsstück danach entweder per Hand waschen oder wie gewohnt in die Waschmaschine geben. Bei Bedarf kann dieser Vorgang auch wiederholt werden.

Alkohol

Erdbeerflecken landen auch gerne mal auf nicht waschbaren Textilien wie Teppichen, Polstern oder anderen Stoffen. Um die Flecken schonend und effektiv zu entfernen, kann hier 100 %-iger Alkohol aus der Apotheke verwendet werden. Dazu den Alkohol mit einem Tuch auf die Flecken tupfen, bis sich der rote Farbstoff löst. Danach mit klarem Wasser ausspülen und noch vorsichtig mit einem weichen, fusselfreien Tuch trocken tupfen.

Bleichmittel & Fleckensalz

Bei weißen, waschbaren Textilien und Kleidungsstücken hilft Bleichmittel & Fleckensalz. Einfach pro Waschgang 1,5 Esslöffel in das Waschmittelfach für Hauptwäsche geben und die Wäsche wie gewohnt waschen. Das Bleichmittel & Fleckensalz entfernt so bleichbare Flecken und beseitigt darüber hinaus auch gleich einen Grauschleier bei weißer Wäsche. Da es bereits ab 40 °C genutzt werden kann, ist es vielseitig für Textilien aller Art einsetzbar.

Sonne

Wenn die Flecken nach der ersten Vorbehandlung noch nicht komplett verschwunden sind, können helle und weiße Textilien auch in die Sonne gehängt werden. Diese wirkt wie ein natürliches Bleichmittel und lässt so leichte Verfärbungen im Nu verschwinden.

TIPP: Viele der Hausmittel können auch bei anderen Obstflecken genutzt werden, wie beispielsweise bei Himbeeren, Kirschen oder Heidelbeeren!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
wc-kraftgel-sodasan WC-Reiniger KRAFTGEL 750ml

Das WC Kraftgel von SODASAN reinigt wirksam mit Bio Zitronensäure und entfernt wirksam und hygienisch hartnäckige...

3,80 € *
Inhalt 0.75 l (5,07 € * / 1 l)
Flüssigwaschmittel Color Sensitiv Color Flüssigwaschmittel Sensitiv

Nicht jede Wäsche muss nach Gänseblümchen duften! Das SODASAN Color SENSITIV Flüssigwaschmittel ist duftneutral – optimal bei...

ab 5,99 € *
Inhalt 1.5 l (3,99 € * / 1 l)
Bio KERNSEIFE 100g Bio KERNSEIFE 100g

Kernig klassisch. Kernig gut. Die Bio-Kernseife von SODASAN ist für  besonders hautsensible Anwender geeignet. Reines...

1,29 € *
Inhalt 0.1 kg (12,90 € * / 1 kg)