Hilfe und Kontakt Ab 59,90 € kostenlose Lieferung Sichere Zahlungsmethoden

Geschenke nachhaltig verpacken

Ob Geburtstag, Weihnachten oder Hochzeit, es gibt zahlreiche Anlässe um Familie oder Freunde mit einem Geschenk eine Freude zu machen. Dabei sollen die Geschenke natürlich besonders schön und liebevoll eingepackt sein. Leider landen zahlreiche Geschenkverpackungen nach nur einmaliger Benutzung im Müll. Dies produziert unnötigen Plastikmüll und schadet unserer Umwelt. Und es kommt noch schlimmer: Herkömmliches Geschenkpapier benötigt schon bei der Produktion extrem viel Energie und Wasser und ist somit alles andere als nachhaltig. Doch diesen unnötigen Müll kann man eigentlich ganz einfach vermeiden, denn es gibt auch eine Menge schöner Alternativen um Geschenke nachhaltig, plastikfrei und dennoch kreativ sowie dekorativ einzupacken. Wir haben Ideen und Anregungen zusammengestellt, wie man in Zukunft seine Geschenke plastikfrei und dennoch besonders schön verpacken kann.

Geschenke nachhaltig verpacken

Geschenkpapier selber machen

Selbst gemachtes Geschenkpapier ist nicht nur umweltschonend und spart Geld, auch der Beschenkte freut sich meist über die kreative Idee. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Collagen aus alten Prospekten oder Zeitschriften, altes Zeitungspapier, alte Bücherseiten, Kalenderblätter oder sogar nicht mehr benutzte Notenblätter – hier kann alles verwendet werden. Einen ganz besonderen Hingucker erhält man, wenn man Landkarten, einen Stadtplan oder vielleicht sogar einen lustigen Comic zum Einpacken verwendet. Witzig sind auch aus Zeitungspapier ausgeschnittene Buchstaben zum Verzieren von Päckchen oder ausgeschnittene Formen wie Sterne oder Herzen um tolle Akzente zu setzen. 

Wenn man Zeit hat und seiner kreativen Ader freien Lauf lassen will, dann kann man Naturpapier mit Kartoffelstempeln selbst bedrucken und so dem Geschenk seine ganz eigene Note verleihen.

Verpacke das Geschenk im Geschenk

Falls eine Person mehrere Geschenke erhalten soll, kann man diese prima ineinander packen. Beispiele wären Küchenutensilien oder Kochbücher, die man in ein Geschirrtuch oder eine Kochschürze packt. Ein Parfum könnte man in ein Halstuch oder eine Mütze wickeln. Hier kann man sich wirklich kreativ austoben. Am Schluss dann noch eine schöne Schleife aus Naturband binden und schon hat man ein tolles und vor allem außergewöhnliches Geschenk.

Geschenke mit Materialen verpacken, die man zu Hause hat

Diese Möglichkeit bietet sich besonders bei Last-Minute-Geschenken an: Von Schuhkartons, über Backpapier, Stoffreste, Holzschachteln bis hin zu leeren Nussschalen. Schau doch bei der nächsten Suche einfach mal im Keller oder Abstellraum nach - hier findet sich garantiert etwas zum Verpacken.

Wiederverwendbare Blechdosen

Kreativ und sinnvoll: Wiederverwendbare Blechdosen, in denen mal Kekse, Pralinen oder Schmuck waren. Oftmals verstauben sie nur im Schrank oder Regal. Sie eignen sich jedoch perfekt zum Verpacken von Geschenken. Gerade auch für Überraschungsgeschenke sind sie ideal: Anhand der Form oder dem Aufdruck auf der Dose kann man noch lange nicht erkennen, was drin ist. Vintage-Dosen oder limitierte Dosen machen als Geschenkverpackung besonders viel her – vielleicht stehen ja noch alte Unikate von der Oma im Keller?

Geschenke in Küchenrollen einpacken

Auch wenn man es wohl weniger vermuten würde, leere Rollen von Küchenpapier oder Toilettenpapier können super als Geschenkverpackung verwendet werden. Besonders kleine Dinge wie Schmuck, Parfum oder Ähnliches finden hier optimal Platz. Das Geschenk dazu einfach in die Rolle legen, eventuell mit einem umweltfreundlichen Papier umwickeln und mit einem Naturband zubinden. TIPP: Verpacke die Rolle als Bonbon, das sieht richtig toll aus!

Geschenkbeutel aus Stoff

Hierzu einfach alte Stoffe benutzen, die man eh zu Hause hat. Sollte dies nicht der Fall sein, dann beim Neukauf darauf achten, dass die Stoffe aus nachhaltigen Materialien sind und unter fairen Bedingungen hergestellt wurden. Am besten nimmt man direkt GOTS-zertifizierte Stoffe. 

Den Geschenkbeutel kann man dann ganz einfach selbst nähen. Hierzu gibt es im Übrigen zahlreiche Anleitungen im Internet – viele Varianten dauern nur wenige Minuten. Auch ein Jutebeutel eignet sich prima als Verpackung. Das Tolle: der Stoffbeutel lässt sich jederzeit wieder verwenden und kann sogar als eigenes Geschenk dienen!

TIPP: Wenn einem die Handarbeit nicht so liegt, kannst man die Stoffe auch so zum Verpacken nutzen – ob Stofftücher o. ä., einfach das Geschenk darin einwickeln, mit Naturband zubinden und schön dekorieren. Es gibt auch spezielle Wickeltechniken, falls man einen besonderen Akzent setzen möchte. 

Geschenke in Glas verpacken

Badesalz, Süßigkeiten wie Bonbons oder Kekse, eine Kuchenmischung zum selber backen – all das kann prima in einem Glas verpackt werden.  Einfach alte Weckgläser, Marmeladen- oder Senfgläser benutzen. Das Geschenk ist so nicht nur nachhaltig verpackt, sondern auch echt außergewöhnlich und mit Sicherheit ein Hingucker. Im besten Fall kann das Glas danach wieder verwendet werden, beispielsweise zum Aufbewahren von Lebensmitteln, als Trinkglas oder für die Dekoration. 

Auch Geldgeschenke machen sich gut in einem Glas. Besonders originell ist hier eine Flaschenpost – einfach mit Geld und eventuell etwas Deko füllen und fertig ist das Geschenk.

Recycling-Geschenkpapier nutzen

Alte Zeitungen oder recyceltes Altpapier sind super geeignet, um ein Geschenk nachhaltig und plastikfrei einzupacken. Mit schöner Deko verziert kann man daraus ein richtig hübsches Päckchen basteln. Ein weiterer Pluspunkt: Durch die Verwendung von altem Papier müssen keine weiteren Bäume gefällt werden! 

Es gibt aber auch nachhaltige Alternativen, die man kaufen kann, wie umweltfreundliches Recycling-Geschenkpapier. Dieses ist mit dem Blauen Engel gekennzeichnet und besteht zu 100% aus Altpapier. Das bedeutet, es wurden keine neuen Bäume gefällt und auch bei der Herstellung des Papiers ist der Wasser- sowie Energieverbrauch wesentlich geringer. Recycling-Geschenkpapier findet man in einigen Bio-Läden oder Drogeriemärkte.

Geschenkpapier mehrfach nutzen

Wenn es schon im Umlauf ist, dann sollte man das Geschenkpapier lieber mehrmals benutzen und es nicht nach einmaliger Verwendung in den Müll werfen. Aber Achtung: Das Geschenk muss entsprechend vorsichtig ausgepackt werden, um das Papier nicht zu beschädigen! 

Geschenke nachhaltig dekorieren

Um ein Geschenk nachhaltig zu dekorieren, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Hier einige Inspirationen:

  • Zweige, Gräser, Tannenwedel, Blätter, Tannenzapfen & Co. – alles, was man im Wald findet, eignet sich gut zum Dekorieren. Je nach gewählter Geschenkverpackung einfach das Passende auswählen und verzieren.
  • Geschenkanhänger kann man aus alten Kartons ganz einfach selbst basteln. TIPP: Zur Weihnachtszeit bieten sich goldene oder silberne Anhänger an, diese kannst du aus Joghurtbecherdeckeln oder Pralinenpackungen selbst kreieren.
  • Verwende Paketbänder aus Jute, Hanf oder Wolle – sie sind nachhaltig, nachwachsend und vielseitig einsetzbar.
  • Zum Zukleben des Geschenks keinen Tesafilm benutzen. Verwende lieber plastikfreies Papierklebeband. Oder man stellst den Kleber direkt selbst her: Dazu einfach 1 EL feines Weizenmehl oder Puderzucker mit etwa 100 – 200 ml Wasser mischen. Die Wassermenge richtet sich danach, in welcher Konsistenz man den Kleber benötigt. In einem gut verschlossenen Glas hält sich der Kleber dann auch einige Tage im Kühlschrank.


Wie man sieht, ist es gar nicht so schwer nachhaltige Alternativen zum normalen Geschenkpapier aus Plastik zu finden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim kreativen Verpacken!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
wc-kraftgel-sodasan WC-Reiniger KRAFTGEL 750ml

Das WC Kraftgel von SODASAN reinigt wirksam mit Bio Zitronensäure und entfernt wirksam und hygienisch hartnäckige...

3,80 € *
Inhalt 0.75 l (5,07 € * / 1 l)
Flüssigwaschmittel Color Sensitiv Color Flüssigwaschmittel Sensitiv

Nicht jede Wäsche muss nach Gänseblümchen duften! Das SODASAN Color SENSITIV Flüssigwaschmittel ist duftneutral – optimal bei...

ab 5,99 € *
Inhalt 1.5 l (3,99 € * / 1 l)
Auslaufhahn für 2 Liter, 5 Liter und 10 Liter Kanister von SODASAN Auslaufhahn für Sodasan Kanister

Auch beim Waschen gilt: Das Zubehör macht´s! Besonders praktisch: Der Auslaufhahn für SODASAN-Kanister. Sauberes Umfüllen...

5,95 € *
Inhalt 1 Stück