Hilfe und Kontakt Ab 59,90 € kostenlose Lieferung Sichere Zahlungsmethoden

Jeans waschen: Tipps zur richtigen Pflege

Die Jeans ist ein Kleidungsstück, welches nie aus der Mode gerät. Und genau deshalb ist sie ein fester Bestandteil in wirklich jedem Kleiderschrank – ob Jeans für Herren, Jeans für Damen oder Jeans für Kinder, die stylishen Hosen lassen sich zu den verschiedensten Anlässen kombinieren. Dazu sind sie ein robuster Alltagsbegleiter für Menschen jeden Alters. Doch bis man DIE eine Lieblingsjeans gefunden hat, braucht es oft unzählige Shoppingtouren. Und wenn man die perfekte Jeans dann endlich hat, möchte man natürlich auch, dass sie möglichst lange hält. Um das zu erreichen, ist die richtige Pflege das A und O. Dabei sollte man immer beachten: Jeans ist noch lange nicht gleich Jeans, es gibt zahlreiche Ausführungen und diese müssen unterschiedlich gepflegt und gewaschen werden. Neben den Pflegehinweisen des Herstellers sollten noch einige andere Punkte bei der Reinigung der Jeans beachtet werden. Deshalb geben wir Ihnen nun hilfreiche Tipps und Tricks, wie sie so lange wie möglich viel Freude mit Ihrer Lieblingsjeans haben!

Jeans Hose

Inhaltsverzeichnis

  1. Wie oft sollte eine Jeans gewaschen werden?
  2. Welches Waschmittel sollte man zum Jeans waschen verwenden?
  3. Jeans richtig waschen - optimale Waschtemperatur beachten
  4. Jeans richtig trocknen
  5. Tipps und Tricks für eine saubere und frische Jeans

 

Wie oft sollten Jeans gewaschen werden?

Denim-Experten und zahlreiche Hersteller empfehlen, die Jeans niemals zu waschen. So sollen die Farbe sowie die ursprüngliche Struktur optimal erhalten bleiben. Doch allein schon aus hygienischen Gründen möchte man seine Lieblingshose dann doch von Zeit zu Zeit mal waschen. Grundsätzlich gilt: Die Jeans nicht öfter als unbedingt notwendig waschen! Zu häufiges waschen fördert nicht nur das Ausbleichen der Farbe, sondern auch ein Ausleiern der Stofffasern. Daher reicht es, wenn keine Flecken oder Ähnliches zu sehen sind, die Jeans nach etwa 5 – 10 Mal Tragen in die Waschmaschine zu werfen. Jeans mit einem sehr hohen Stretchanteil sollte man nach etwa zwei Wochen Tragen waschen, denn spätestens dann sind sie meist ausgeleiert und bekommen nur durch das Waschen wieder ihre eigentliche Form.

TIPP: Um ein Ausbleichen der Jeans zu vermeiden, kann man diese vorher in einer Mischung aus kaltem Wasser und Essig im Verhältnis 1:1 einweichen. Der Essig fixiert die Farbe in den Fasern und verringert so das Risiko des Farbverlustes. Wer auf Nummer sicher gehen will, wäscht Jeans nur mit lauwarmem Wasser per Hand.

Welches Waschmittel sollte man zum Jeans waschen verwenden?

Ein spezielles Jeans Waschmittel gibt es noch nicht, doch genauso gut und schonend ist ein Fein- bzw. Color-Waschmittel. Beispielsweise das SODASAN Color Compact Waschpulver, welches die Farbe und Strahlkraft der Jeans auch nach mehrmaligem Waschen erhält. Selbstverständlich kann ebenso ein Color Flüssigwaschmittel genutzt werden. Bei schwarzen Jeans kann man natürlich auch ein spezielles Schwarzwaschmittel verwenden. Von Vollwaschmitteln sollte man unbedingt die Finger lassen, diese enthalten Bleichmittel, welche der Jeans die Farbe entziehen würden!

TIPP: Waschmaschine nicht zu voll machen! Pro Waschgang sollte man maximal 3 – 4 Jeans gleichzeitig reinigen – so vermeidet man nicht nur unschöne Falten, auch das Waschmittel kann so komplett aus der Jeans ausgewaschen werden.

Jeans richtig waschen – optimale Waschtemperatur beachten

Am besten wäscht man die Blue Jeans bei möglichst niedriger Temperatur, also bei etwa 30° C oder maximal 40° C. Gerade Jeans mit einem hohen Elasthan-Anteil sind sehr empfindlich, was warme Temperaturen betrifft, hier sollte eine Waschtemperatur von 30° C keinesfalls überschritten werden. Auch die Drehzahl beim Schleudern sollte man niedrig halten, ideal sind maximal 700 – 1.000 Umdrehungen, so besteht keine Gefahr, dass das Gewebe beschädigt wird.

TIPP: Jeans vor dem Waschen auf links drehen, dass schont Farbe und Fasern!

Jeans mit 100 % Baumwollanteil sind hingegen sehr strapazierfähig und können daher auch problemlos bei 60° C gewaschen werden. Achtung: Beschichtete oder gewachste Jeans sowie Hosen mit aufwendigen Verzierungen dürfen nicht in die Waschmaschine! Zum Reinigen und Erfrischen einfach für etwa eine Viertelstunde ohne Waschmittel in kaltes Wasser legen.

TIPP: Einige Waschmaschinen haben spezielle Jeanswaschprogramme, welche besonders schonend sind. Ansonsten ein Programm für Feinwäsche bzw. den Schonwaschgang nutzen.

Jeans richtig trocknen

Jeans trocknen am Besten an der frischen Luft. Dazu legt man sie entweder flach auf den Boden oder über einen Wäscheständer. Unbedingt darauf achten, dass sie im Schatten trocknen, die Sonne kann Blue Jeans ebenfalls ausbleichen.

TIPP: Sollte sich die Jeans nach dem Waschen mit viel Wasser voll gesogen haben, keinesfalls auswringen. Die Hose lieber vorsichtig zusammenrollen, das entfernt überschüssiges Wasser und schont dabei die Fasern!

In den Trockner sollten Jeans auf keinen Fall – hier droht eine Beschädigung des Gewebes und auch die schöne Farbe kann beeinträchtigt werden. Jeans aus reiner Baumwolle können teilweise bei niedriger Temperatur in den Trockner gegeben werden – dazu aber unbedingt die Pflegehinweise des Herstellers beachten!

Die Blue Jeans trocknen in der Regel innerhalb eines Tages. Wenn sie ordentlich aufgehängt wurden, entstehen auch kaum Knicke oder Falten. Falls die Jeans doch kleine Knicke hat, dann trotzdem nicht bügeln! Bügeln erfolgt bei hoher Temperatur, welche die Hose ebenfalls beschädigen kann. Die Falten, welche beim Trocknen entstehen, gehen beim Tragen von ganz alleine wieder raus.

TIPP: Wenn man auf das Bügeln gar nicht verzichten kann oder will, dann die Hose nur auf links bügeln!

Jeans waschen leicht gemacht

Tipps und Tricks für eine saubere und frische Jeans

Neben dem Waschen helfen auch einige andere Tricks, um die Jeans von unangenehmen Gerüchen zu befreien sowie Keime und Bakterien abzutöten. Darüber hinaus helfen kleine Tipps, die Lebensdauer Ihrer Lieblingsjeans zu verlängern:

  • Neue Frische für Zwischendurch: Während man duscht oder badet, die Jeans einfach mit ins Bad hängen. Der heiße Dampf wirkt erfrischend und ähnelt einer sanften Dampfreinigung. 
  • Um unangenehme Gerüche zu entfernen, die Jeans ganz einfach über Nacht an die frische Luft hängen. 
  • Bakterien und schlechten Duft beseitigen: Jeans in eine Plastiktüte packen und – am besten über Nacht – in die Tiefkühltruhe legen. Die Kälte tötet Bakterien ab, welche unter anderem für schlechte Gerüche verantwortlich sind. 
  • Reißverschluss während des Waschens schließen! So wird der Verschluss selbst geschont und er kann keine andere Wäsche beschädigen. 
  • Achtung: Neue bzw. besonders dunkle Jeans können beim ersten Waschen Farbe abgeben. Diese deshalb am Besten separat waschen. Oder zusammen mit einer älteren Jeans waschen, die wieder etwas Farbe vertragen kann. 
  • Neue Jeans waschen – praktische Vorbehandlung: Die Jeans vor der Reinigung in Salzwasser einweichen. Dazu circa zwei bis drei Esslöffel Speisesalz in warmem Wasser auflösen und zu etwa fünf Litern kaltem Wasser geben. Nun die Jeans für eine Stunde einweichen lassen. Abschließend bei 30° C in der Maschine waschen. Vermindert das Ausbleichen bei der darauf folgenden Wäsche!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
2er Pack Schwammtücher von SODASAN - vollständig recyclebar ÖKO Schwammtücher 2er Pack

Umweltvorteil selbst beim Reinigungszubehör: mit den SODASA Öko-Schwammtüchern gelingt´s! Saugstark. Haltbar....

0,99 € *
Inhalt 1 PCS
SODASAN Seife Liquid Citrus & Olive im 300 ml Pumpspender Flüssigseife LIQUID Citrus-Olive

Zitronige Frische für ein perfektes Hautgefühl! Mit der Bio-Pflanzenseife von SODASAN werden Umwelt- und Körperbewusstsein...

ab 3,50 € *
Inhalt 0.3 l (11,67 € * / 1 l)
Auslaufhahn für 2 Liter, 5 Liter und 10 Liter Kanister von SODASAN Auslaufhahn für Sodasan Kanister

Auch beim Waschen gilt: Das Zubehör macht´s! Besonders praktisch: Der Auslaufhahn für SODASAN-Kanister. Sauberes Umfüllen...

ab 4,95 € *
Inhalt 1 Stück