Hilfe und Kontakt Ab 59,90 € kostenlose Lieferung Sichere Zahlungsmethoden

Kaffee- und Teeflecken entfernen

Gerade genießen wir noch die morgendliche Tasse Kaffee und da ist es auch schon passiert: Der frische Kaffee wird verschüttet und landet mitten auf der Lieblingsbluse oder dem nagelneuen, hellen Teppich. So kann auch der Coffee-to-go während der Autofahrt ganz leicht zum Verhängnis werden und auf Jeans und Autositz landen. Tee-Trinker kennen dieses Problem ebenfalls, besonders schwarzer Tee hinterlässt auf Textilien dunkle Flecken. Jetzt ist es wichtig schnell zu reagieren: Je eher man die unliebsamen Flecken entfernt, umso leichter lassen sich diese beseitigen. Doch keine Panik, auch ältere, eingetrocknete Flecken lassen sich in der Regel mit den richtigen Tipps und Hausmitteln aus den meisten Stoffen entfernen.

 

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Allgemeine Pflegehinweise
  2. Wie entfernt man frische Kaffeeflecken?
  3. Alte Flecken von Kaffee und Tee erfolgreich entfernen

 

Allgemeine Pflegehinweise

Vorab einige grundlegende Tipps, die man sowohl bei der Entfernung von frischen Flecken als auch bei der Beseitigung von alten Flecken beachten sollte:

  • Flecken schnellstmöglich entfernen, je eher man Flecken von Kaffee oder Tee entfernt umso einfacher geht es
  • Zum Reinigen nur Tupfen und nicht Reiben! Durch Reiben kann die Flüssigkeit noch tiefer in das Gewebe gelangen und die Fasern können zusätzlich beschädigt werden und eventuell kleine Knötchen bilden
  • Vorsichtig sein: Aggressive Hausmittel nur nehmen, wenn man vorher einen Farbtest am Textil durchgeführt hat, so lassen sich unliebsame Überraschungen vermeiden. Gerade bei einem Teppichboden, der fest verlegt ist zu empfehlen!
  • Pflegehinweise des Herstellers beachten! Dies gilt sowohl für Kleidung als auch für Teppiche oder andere Textilprodukte

Wie entfernt man frische Kaffeeflecken?

Egal ob frische Kaffeeflecken oder frische Teeflecken, schnelle Handlung schafft Abhilfe. Im folgenden Absatz finden sich Tipps, die im Notfall helfen und frische Flecken erfolgreich beseitigen. Dabei gibt es Hausmittel und Behandlungsmöglichkeiten sowohl für waschbare als auch für nicht waschbare Textilien.

Kaffeeflecken entfernen

#1 Erste-Hilfe bei frischen Kaffeeflecken

Frische Flecken auf Kleidung, außer bei Seide, immer sofort mit klarem, heißem Wasser auswaschen. Der Kaffee wird dadurch verdünnt und die Flüssigkeit kann nun mit etwas Küchenpapier abgetupft werden. Bei Kaffee mit Milch sollte zusätzlich etwas Seife verwendet werden, die das Fett von der Milch löst. Danach dann zu Hause das Shirt je nach Stärke des Flecks weiter behandeln.

#2 Mineralwasser mit Kohlensäure

  • Zusammen mit Spülmittel sorgsam auf die braunen Flecken am Kleidungsstück tupfen. Das Shirt im Anschluss wie gewohnt in der Maschine waschen.
  • Kohlensäurehaltiges Wasser eignet sich auch für andere Textilien wie Teppiche: Dazu Mineralwasser und Spülmittel auf den Kaffeefleck bzw. Teefleck auftragen und solange mit einem saugfähigen Tuch, wie dem Öko-Schwammtuch von SODASAN, abtupfen, bis der Fleck nicht mehr sichtbar sowie vollständig getrocknet ist.
  • Warum hilft Kohlensäure auch bei empfindlicheren Textilwaren? Der enthaltene Sauerstoff im Mineralwasser löst die Verschmutzung auf, ohne das Gewebe anzugreifen.

#3 Backpulver

  • Das universell einsetzbare Hausmittel ist hier nur für waschbare und unempfindliche Textilien wie Baumwolle, Leinen oder auch Tischdecken geeignet
  • Achtung: Backpulver kann Farben ausbleichen, unbedingt vorher testen
  • Anleitung: Den Kaffeefleck bzw. Teefleck großzügig mit Backpulver bestreuen, dann so lange einwirken lassen, bis die Feuchtigkeit komplett aufgesogen ist. Nun den Stoff mit einer weichen Bürste sanft abbürsten oder ausklopfen. Das Kleidungsstück danach bei gewohnter Temperatur waschen.

#4 Rasierschaum

  • Zum Entfernen von Kaffee- oder Teeflecken auf der Tapete
  • Anwendung: Schaum auf ein Tuch geben und die Flecken damit abtupfen. Nun 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einem sauberen Tuch und warmem Wasser die Überreste vorsichtig entfernen.
  • Achtung: Vorher unbedingt testen, ob die Tapete den Rasierschaum verträgt.

#5 Fleckenentferner to-go 

Das SODASAN Fleckengel in der handlichen Größe ist superpraktisch für unterwegs und auf Reisen. Damit kann man frisch entstandene Kaffeeflecken oder Teeflecken einfach und schnell vorbehandeln um Schlimmeres am Lieblingsshirt zu verhindern.

Alte Flecken von Kaffee und Tee erfolgreich entfernen

Teeflecken entfernen

Wenn die Flecken von Kaffee oder Tee bereits angetrocknet sind, dann lassen sie sich wesentlich schwerer entfernen. Der Fleck sitzt dann meist schon tief im Gewebe und es werden stärkere Hausmittel benötigt. Doch mit ein bisschen mehr Aufwand lassen sich auch eingetrocknete Kaffeeflecken und hartnäckige Teeflecken gut entfernen.

#6 Gallseife

  • Kann für alle waschbaren Textilwaren verwendet werden
  • Die flüssige Gallseife von SODASAN punktet zusätzlich mit ihren optimalen, fettlösenden Eigenschaften
  • Anleitung: Den Kaffee- bzw. Teefleck mit der Gallseife betupfen und nach 15 Minuten Einwirkzeit mit klarem Wasser ausspülen. Falls nötig, Fleck dabei noch etwas mit einem Schwamm abtupfen. Je nach Stärke des Flecks Vorgang eventuell wiederholen.
  • Anschließend das Kleidungsstück in die Waschmaschine geben
  • TIPP: Die flüssige Gallseife kann außerdem als Waschverstärkung des Waschmittels genutzt werden

#7 Bleichmittel und Fleckensalz

  • Optimal für die Entfernung von dunklen Flecken auf weißer sowie farbechter Kleidung, die waschbar ist. Auch Kaffeeflecken auf waschbaren weißen Teppichen lassen sich damit entfernen.
  • SODASAN Bleichmittel und Fleckensalz ist besonders wirksam, duftneutral und vielseitig bei Waschtemperaturen zwischen 40 und 95 Grad einsetzbar. Kaffee- und Teeflecken lassen sich damit besonders leicht behandeln.
  • Achtung: Vor Verwendung unbedingt einen Farbtest durchführen
  • Anwendung: Einfach 1,5 EL pro Waschgang mit in das Waschmittelfach für die Hauptwäsche geben

#8 Reiniger aus Zitrusfrüchten

  • Der Limetten Spezialreiniger von SODASAN hilft bei hartnäckigen Verschmutzungen wie eingetrockneten Kaffeeflecken, auch auf Stoffen die nicht in die Waschmaschine können
  • Da der Limettenreiniger auch als Fettlöser einsetzbar ist, eignet er sich optimal zum Entfernen von alten Milchkaffee-Flecken
  • Der Limetten Spezialreiniger kann auch unverdünnt angewendet werden: Direkt auf die betroffene Stelle geben und nach einer kurzen Einwirkzeit gründlich mit heißem Wasser abspülen
  • Falls man sich nicht sicher ist, ob das T-Shirt, der Teppich oder ein anderes Textil den Reiniger verträgt, vorher an einer unauffälligen Stelle testen
  • Eignet sich auch für Sofas oder Teppiche, die mit Kaffee oder Tee in Berührung gekommen sind
  • TIPP: Hat ein Kaffeefleck ein Buch oder wichtige Dokumente erwischt, hilft das Hausmittel Zitronensaft. Ein Schwämmchen darin tunken und die Kaffeeflecken abtupfen. Die alten Kaffeeflecken lassen sich nicht immer vollständig aus Papier entfernen, aber durch den Zitronensaft zumindest etwas aufhellen.

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
2er Pack Schwammtücher von SODASAN - vollständig recyclebar ÖKO Schwammtücher 2er Pack

Umweltvorteil selbst beim Reinigungszubehör: mit den SODASA Öko-Schwammtüchern gelingt´s! Saugstark. Haltbar....

0,99 € *
Inhalt 1 PCS
Auslaufhahn für 2 Liter, 5 Liter und 10 Liter Kanister von SODASAN Auslaufhahn für Sodasan Kanister

Auch beim Waschen gilt: Das Zubehör macht´s! Besonders praktisch: Der Auslaufhahn für SODASAN-Kanister. Sauberes Umfüllen...

ab 4,95 € *
Inhalt 1 Stück
WC Kraftgel 750 ml von SODASAN WC-Reiniger KRAFTGEL 750ml

Das WC Kraftgel von SODASAN reinigt wirksam mit Bio Zitronensäure und entfernt wirksam und hygienisch hartnäckige...

3,80 € *
Inhalt 0.75 l (5,07 € * / 1 l)