Hilfe und Kontakt Ab 59,90 € kostenlose Lieferung Sichere Zahlungsmethoden

Wie werden Turnschuhe wieder so richtig sauber?

Saubere Turnschuhe lassen ihre Träger jung und dynamisch wirken und unterstützen die Füße bei viel Bewegung. Ausgetretene Turnschuhe dagegen wirken ungepflegt und hinterlassen einen schlechten Eindruck - die regelmäßige Pflege von Schuhen ist deshalb ein absolutes Muss. Werden hochwertige Schuhe falsch gepflegt, kann das Material durch die Wäsche selbst Schaden nehmen und der Schuh leidet noch mehr. Egal, ob Turnschuhe in der Waschmaschine oder von Hand gesäubert werden sollen: Wir haben die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengefasst, damit die nächste Reinigung ein voller Erfolg wird und die Lieblingssneaker länger wie neu aussehen! 

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Turnschuhe waschen leicht gemacht – Vorbereitung ist alles
  2. Kleine Anleitung für die Handwäsche von leicht verschmutzten Turnschuhen und Sneakers
  3. Welche Sneaker dürfen gewaschen werden?
  4. Kleine Anleitung für die Wäsche von Turnschuhen in der Waschmaschine
  5. Tipps für schonende Waschgänge in der Maschine
  6. Wie trockne ich meine Sneakers nach dem Waschen?
  7. Diese häufigen Fehler sollten vermieden werden
  8. Kleiner Tipp für saubere Schnürsenkel
  9. Spezielle Pflege für weiße Schuhe
  10. Schuhe aus Leder, Lack oder mit anderen Besonderheiten
  11. Der ultimative Helfer bei störenden Gerüchen in Turnschuhen
  12. Natürliche Behandlung für Kinderschuhe
  13. Materialliste für schnelles Reinigen

Turnschuhe waschen leicht gemacht – Vorbereitung ist alles

  1. Bei Sneakers und Sportschuhen sollte beachtet werden, dass Verunreinigungen auf synthetischem Stoff sich besser präventiv fernhalten als reinigen lassen. Auch auf Leder und Wolle sind Verschmutzungen nur schwer zu entfernen. Auf imprägnierten und gut gepflegten Schuhen setzt sich grober Schmutz gar nicht erst ab, was die Lebensdauer zusätzlich verlängert und viele Reinigungsvorgänge erspart.
  2. Für die Handwäsche eignen sich einfache Haushaltsmittel wie Fleckensalz und Bleichmittel. Auf glatten Flächen und Sohlen reicht leichtes Schrubben mit einem feuchten Schwamm. Mit etwas Spülmüttel lösen sich auch Fett- und Ölfilme von der Sohle. Für die Reinigung in der Waschmaschine sollte ausschließlich Waschmittel ohne Weichmacher verwendet werden. Antibakterielle Waschmittel wie das Sportwaschmittel Active von Sodasan entfernen Gerüche und Keime. Zum Imprägnieren und Polieren von Lederschuhen sollten spezielle Applikator aus dem Fachhandel verwendet werden. Bevor mit der Reinigung der Sneaker begonnen wird, bitte Zeitungspapier zum Trocknen und das passende Material für die zu entfernenden Flecken bereitstellen.
  3. Zusätzlich zur gründlichen Nasswäsche sollten die Schuhe regelmäßig von Hand gesäubert und gepflegt werden. Das macht weniger Arbeit und die Sneakers behalten ihre schützende Imprägnierung vom Hersteller. Auch vor Waschgängen in der Waschmaschine macht es Sinn, die Schuhe einer kleinen Vorwäsche mit lauwarmem Wasser zu unterziehen, damit die Waschtrommel nicht verunreinigt oder beschädigt wird.

 Dreckige Turnschuhe

Kleine Anleitung für die Handwäsche von leicht verschmutzten Turnschuhen und Sneakers

  • Putze die Schuhe mit einer trockenen und sauberen Bürste ab. 
  • Ein Tropfen Spülmittel auf einen feuchten Schwamm geben und die Sohle gründlich damit reinigen.
  • Flecken auf dem Schuh am besten mit einer Mischung aus dem Active Sportwaschmittel und Wasser beseitigen. 

ACHTUNG: Empfindliche Schuhe nicht komplett durchnässen oder untertauchen, da sonst unschöne Ränder entstehen oder das Material in Mitleidenschaft gezogen werden könnte! 

Darauf sollte bei der Handwäsche geachtet werden: 

  • Für kunststoffhaltige Stoffe am besten ein altes Handtuch oder eine Nagelbürste verwenden. 
  • Baumwolle, Leder und andere Textilien mit Struktur mit einer weichen Bürste behandeln und anschließend mit entsprechenden Pflegeprodukten nachbehandeln. 
  • Bei weißen Turnschuhen faserlose Schwämme zum Reinigen verwenden, am besten in weiß. So bleiben keine Schwammfasern am weißen Schuh zurück. 
  • Warmes Wasser löst Schmutz und hartnäckige Flecken zwar deutlich besser als kaltes Wasser, schonender für das Schuhmaterial ist allerdings eine Kaltwäsche. 
  • Besonders starke Verschmutzungen können punktuell mit heißem Wasser und Fleckengel behandelt werden. Einfach das Fleckengel auf die verschmutzte Stelle auftragen, danach einen Schwamm oder ein altes Handtuch in heißes Wasser tunken und den störenden Fleck mit kreisenden Bewegungen aus dem Stoff reiben. 

Welche Sneaker dürfen gewaschen werden?

Grundsätzlich eignet sich jeder Sportschuh für die Reinigung in der Maschine. Sneakers und andere Laufschuhe aus atmungsaktiven und leichten Stoffen sollten nur im Schonwaschgang bei maximal 40 ℃ gewaschen werden. Bei hohen Temperaturen können sich sonst schlecht verarbeitete Nähte und Ränder schnell lösen! Sportwaschmittel und Waschmittel speziell für Wolle und empfindliche Stoffe eignen sich am besten zur schonenden Bekämpfung von Flecken und Schmutz. Schuhe mit Wildlederanteilen oder einem empfindlichen Aufdruck bitte nur von Hand waschen. Hochwertige Sneakers von namhaften Herstellern überstehen auch höhere Temperaturen und viele Waschgänge - genaue Angaben zu den optimalen Waschbedingungen sind bei Markenschuhen meist gut sichtbar in der Sohle oder auf dem Karton angegeben.

Kleine Anleitung für die Wäsche von Turnschuhen in der Waschmaschine

  • Turnschuhe mit harter Sohle immer in einen Wäschesack oder einen alten Kopfkissenbezug stecken.
  • Stecke zusätzlich alte Handtücher, Fußmatten, Liegedecken und andere unempfindliche lose Teile in die Waschmaschine.
  • Maximal 40 ℃ im Feinwaschgang.
  • Verzichte auf Weichspüler zum Waschen!
  • Laufschuhe nach dem Waschen an der frischen Luft trocknen lassen.

Tipps für schonende Waschgänge in der Maschine

Schuhe mit harten Schuhsohlen können die Waschmaschine beschädigen und geraten beim Drehen in der Trommel schnell außer Form. Deshalb sollte die Waschtrommel immer mit zusätzlicher Wäsche ausgestopft und die Schuhe in einem Bezug in der Mitte der Waschmaschine platziert werden. Die benötigte Menge an Waschmittel hängt von der Größe der Maschine ab - um tiefsitzende Bakterien und Gerüche aus den Schuhen sicher zu entfernen, sollte ein Sportwaschmittel verwendet werden, da es die Gerüche tief in den Fasern neutralisiert. 

Wie trockne ich meine Sneakers nach dem Waschen? 

Nach dem Waschen in der Waschmaschine kann es bei dick ausgefütterten Modellen und gepolserten Laufschuhen viele Stunden dauern, bis der Sneaker trocken genug zum Tragen ist. Im Sommer können Turnschuhe schön in der Sonne trocknen. Aber auch im Winter ist eine materialschonende Trocknung möglich: Einfach die Schuhe mit Zeitungspapier ausstopfen und mit der Sohle nach oben auf die Heizung legen. Für den Trockner sind die meisten Schuhe ungeeignet - die Maschine kann sonst schwere Schäden nehmen und die geliebten Treter verformen. 

Diese häufigen Fehler sollten vermieden werden

  • Keine Reinigungsmittel mit Weichmachern verwenden – diese können die Sohle und Material angreifen. 
  • Nicht über 40 ℃ waschen – der Klebstoff, der die Sohle und die anderen Teile im Schuh zusammenhält, kann sich sonst lösen. 
  • Keine bunten Faserschwämme verwenden – eventuell löst sich die Farbe im Schwamm und verfärbt so die Schuhe. 

 

Schuhe in Waeschekorb

Kleiner Tipp für saubere Schnürsenkel

Ein dauerhaftes Problem für jeden Schuhträger sind die Schnürsenkel - Schmutz bleibt an den Schnürsenkeln schnell hängen und lässt sich nur schwer wieder entfernen. Die Baumwolle nimmt Farbstoffe aus Hosen und Socken leicht auf und verfärbt sich schon nach kurzem Tragen. Statt regelmäßig neue Schnürsenkel für Schuhe zu kaufen, einfach die alten in einen Wäschesack in die Waschmaschine legen und normal waschen. Bei Schnürsenkeln müssen keine besonderen Schonungsmaßnahmen betrieben werden. Sie sind sofort wieder einsatzbereit und können nach der Wäsche in der Waschmaschine wieder in die Laufschuhe eingezogen werden. Sind die Bänder verformt oder von der UV-Strahlung der Sonne verfärbt und lassen sich nicht mehr reinigen, steht allerdings ein Neukauf an.

HINWEIS: Schnürsenkel bitte nicht mit Textilfarbe um- oder nachfärben, da die Schuhe und die unteren Hosenbeine die Farbe bei Nässe und dauerhafter Reibung aufnehmen könnten.

Weiße Sneaker waschen

Spezielle Pflege für weiße Schuhe

Weiße Sneakers und Turnschuhe benötigen eine besondere Behandlung vor und nach dem Waschen in der Waschmaschine! Waschgänge bei 30-40 Grad und Waschmittel für weiße Textilien lassen das ursprüngliche Weiß von Turnschuhen neu erstrahlen. Bei Jeansverfärbungen und im Fall eines störenden Graufilms kann einfach ein zusätzlicher Löffel Bleichmittel & Fleckensalz der Wäsche beigegeben werden. Bitte darauf achten, dass weißen Sneakers nicht mit farbigen Textilien zusammen gewaschen werden. Im Fall einer groben Verschmutzung nur weiße Putztücher und Schwämme zum Reinigen der betroffenen Stellen benutzen. 

Schuhe aus Leder, Lack oder mit anderen Besonderheiten 

Nicht alle Materialien sind für die Waschmaschine geeignet und sollten vor Feuchtigkeit geschützt werden. Beschichtete Schuhe mit Imprägnierung verlieren in der Waschmaschine ihre schützende Schicht und werden anfälliger für Schmutz und Flecken. Turnschuhe mit besonders anfälligen Materialien sollten nur mit einem feuchten Tuch abgewischt werden und von innen desinfiziert werden, statt sie in der Waschmaschine zu waschen. Fettflecken und andere hartnäckige Verschmutzungen lassen sich mit heißem Wasser und etwas Spülmittel lösen. Besonders wichtig ist es darauf zu achten, dass das verwendete Reinigungsmittel komplett ausgewaschen wird, damit sich nach dem Trocknen keine Verfärbungen oder kristalline Schichten bilden.

Der ultimative Helfer bei störenden Gerüchen in Turnschuhen 

Jogger und Menschen, die unter freiem Himmel arbeiten, kennen das unangenehme Gefühl von schwitzenden Füßen. Die atmungsaktiven Stoffe von Sportschuhen helfen da oft nur bedingt, da unangenehme Gerüche sich durch Bakterien entwickeln, die sich in oft getragenen Schuhen bestens vermehren können. Mit dem Sportwaschmittel Active von Sodasan bleiben die Sneakers länger frisch. Ein weiteres Mittel gegen Bakterien ist Sonne! Nach der Behandlung mit dem Sportwaschmittel, das die Gerüche neutralisiert,  einfach die Turnschuhe für ein paar Stunden zum Trocknen ins Licht stellen. So bleiben die Sportschuhe auch bei häufigen Gebrauch frisch und keimfrei. Um Bakterien tief im Gewebe zu erreichen, reicht die äußerliche Behandlung der Turnschuhe jedoch nicht aus - je nach Häufigkeit der Nutzung sollten diese mindestens einmal im Monat in die Waschmaschine gesteckt werden. Achtung! Nicht öfter als einmal pro Woche in der Waschmaschine waschen, weil die Textilien sonst zu feucht gehalten werden. 

Natürliche Behandlung für Kinderschuhe 

Erfahrene Mütter und Vater geben ihren Kindern alte Turnschuhe zum Spielen im Wald oder auf dem Spielplatz, weil matschige Unfälle fast schon vorprogrammiert sind. Alte Arbeitsschuhe für Kinder und Erwachsene machen beim Waschen viel Aufwand, ohne dass das Ergebnis besonders lange hält. Lohnt es sich nicht mehr, die Turnschuhe noch in die Waschmaschine zu stecken, können sie regelmäßig mit einem Wasserschlauch abgespritzt und in der Sonne getrocknet werden. 

kinderschuhe waschen

Materialliste für schnelles Reinigen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
2er Pack Schwammtücher von SODASAN - vollständig recyclebar ÖKO Schwammtücher 2er Pack

Umweltvorteil selbst beim Reinigungszubehör: mit den SODASA Öko-Schwammtüchern gelingt´s! Saugstark. Haltbar....

0,99 € *
Inhalt 1 PCS
SODASAN Seife Liquid Citrus & Olive im 300 ml Pumpspender Flüssigseife LIQUID Citrus-Olive

Zitronige Frische für ein perfektes Hautgefühl! Mit der Bio-Pflanzenseife von SODASAN werden Umwelt- und Körperbewusstsein...

ab 3,50 € *
Inhalt 0.3 l (11,67 € * / 1 l)
Auslaufhahn für 2 Liter, 5 Liter und 10 Liter Kanister von SODASAN Auslaufhahn für Sodasan Kanister

Auch beim Waschen gilt: Das Zubehör macht´s! Besonders praktisch: Der Auslaufhahn für SODASAN-Kanister. Sauberes Umfüllen...

ab 4,95 € *
Inhalt 1 Stück