Düfte

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Raumduft Rose 200 ml sodasan
Raumduft Rose
Inhalt: 0.2 Liter (74,50 € / 1 Liter)
ab 14,90 €
Homespray fresh Orange 50ml
Homespray fresh Orange
Inhalt: 0.05 Liter (139,80 € / 1 Liter)
6,99 €
Raumduft Lemon 200 ml sodasan
Raumduft Lemon
Inhalt: 0.2 Liter (74,50 € / 1 Liter)
ab 14,90 €
Homespray Lavendel 50ml
Homespray pure Lavendel
Inhalt: 0.05 Liter (139,80 € / 1 Liter)
6,99 €
Raumduft Lavendel 200 ml sodasan
Raumduft Lavendel
Inhalt: 0.2 Liter (74,50 € / 1 Liter)
ab 14,90 €
Raumduft Orange 200 ml sodasan
Raumduft Orange
Inhalt: 0.2 Liter (74,50 € / 1 Liter)
ab 14,90 €
Raumduft Sandel 200 ml sodasan
Raumduft Sandal
Inhalt: 0.2 Liter (74,50 € / 1 Liter)
ab 14,90 €
Homespray Sandal sodasan
Homespray woody Sandal
Inhalt: 0.05 Liter (139,80 € / 1 Liter)
6,99 €
TIPP!
Raumduft 1982 200ml sodasan
Raumduft 1982
Inhalt: 0.2 l (74,50 € / 1 l)
14,90 €
Raumduftstäbchen von sodasan
Raumduftstäbchen
Inhalt: 12 Stück
1,99 €
Raumduft Magnolie 200 ml sodasan
Raumduft Magnolia
Inhalt: 0.2 Liter (74,50 € / 1 Liter)
ab 14,90 €
TIPP!
Raumduft Pure Joy 200 ml sodasan
Raumduft Pure Joy
Inhalt: 0.2 L (74,50 € / 1 L)
14,90 €

Raumdüfte & Raumsprays

Ein angenehmer Duft verwandelt unsere Wohnung in eine Wohlfühloase, man fühlt sich zu Hause, kann abschalten und den Alltag in einer besonderen Atmosphäre hinter sich lassen. Ganz einfach möglich ist das mit einem Raumduft, welcher unseren eigenen vier Wänden den letzten Schliff verleiht. Von herb über frisch bis hin zu fruchtig-süß, je nach Geschmack gibt es eine große Auswahl an Düften sowohl als klassischen Raumduft sowie auch als Raumspray.

Warum Raumdüfte und Raumsprays für den Raum verwenden? Was bewirken sie?

Der Mensch hat rund 350 verschiedene Geruchsrezeptoren, treffen nun Duftstoffe auf die Riechschleimhaut, so wird ein bestimmtes Empfinden ausgelöst. Zu erklären ist dies damit, dass Gerüche auf das Limbische System, welches im Gehirn sitzt, wirken. Das Limbische System ist dafür zuständig Emotionen unbewusst zu beeinflussen. Die Emotionen, die ausgelöst werden, beruhen wiederum auf Erinnerungen.

Raumdüfte und Raumsprays können somit Erinnerungen oder Gefühle bei uns Menschen hervorrufen. Ein bestimmter Duft ist dabei mit schönen Erinnerungen oder Erlebnissen verknüpft. Das kann zum Beispiel Plätzchenduft in der Vorweihnachtszeit sein sowie Zitronenduft oder salzige Meeresluft im Sommer.
Ein Raumduft sorgt somit für eine angenehme Atmosphäre und er verleiht den eigenen vier Wänden eine ganz persönliche Note.

Für jeden Raum den passenden Duft

Ein Raumduft kann ganz individuell auf den Geschmack, die Stimmung sowie den Einrichtungsstil abgestimmt werden. Ebenso kann der Duft auf die entsprechenden Jahreszeiten angepasst werden. Im Frühling und Sommer eignen sich zum Beispiel Düfte, die frisch, blumig, fruchtig und nicht zu schwer sind, im Herbst und Winter passen hingegen Düfte, die intensiv, gewürzhaltig und süßlich sind. Man kann den Raumduft aber auch nach Räumen aufteilen, das heißt, der Duft passt perfekt zu dem ausgewählten Wohnbereich. Im Bad bieten sich frische Düfte an, das kann zum Beispiel eine Frucht sein oder Duftkombinationen, die an einen Urlaub am Meer erinnern. Für das Schlafzimmer empfehlen sich wiederum entspannende und beruhigende Düfte, wie beispielsweise Lavendel. Ruhige Düfte wie Vanille sorgen im Wohn- und Essbereich für eine angenehme und harmonische Stimmung.

Wer etwas Fruchtiges sucht, der wird beim Raumduft Orange fündig. Die Glasflasche mit ätherischen Ölen und Stäbchen aus Bambusholz eignet sich bestens für das Bad oder im Frühling und Sommer auch für den Wohnbereich. Dabei sorgt er immer für gute Laune, belebt, erfrischt und entspannt zugleich. Dazu erinnert der Raumduft Orange vor allem in der warmen Jahreszeit an laue Sommerabende und unbeschwerte Tage im Urlaub.

Das Raumspray Lavendel ist hingegen ideal für das Schlafzimmer. Es kann aber auch in allen anderen Räumen, in denen man gerne entspannt oder eine beruhigende Atmosphäre wünscht, eingesetzt werden. Der Duft ist dabei zu jeder Zeit unaufdringlich und erinnert an blühende Lavendelfelder in der Provence.
Um ein optimales Dufterlebnis zu erhalten, ist neben der Auswahl des passenden Duftes auch der richtige Platz von Bedeutung. Einen Raumduft sollte man an einem gut belüfteten Bereich in der Wohnung platzieren, so kann sich der Duft gleichmäßig verteilen. Natürlich sind Raumdüfte auch für Räume ohne Fenster bestens geeignet, hier sollte nur darauf geachtet werden, dass der Duft nicht direkt unter der Lüftung platziert wird, sonst wird der Duft nach draußen gezogen.

Raumduft: So funktioniert die Anwendung

Ein Raumduft ist in der Anwendung sehr einfach. Im ersten Schritt werden die Kappe und der Stopfen von der Flasche entfernt, danach werden die dazu gehörigen Holzstäbchen in die Flüssigkeit gestellt. Die Anzahl der Stäbchen in der Flasche kann dabei nach Geschmack und Größe des Raumes variiert werden. Grundsätzlich gilt, je mehr Holzstäbchen in der Flasche sind umso intensiver ist der Duft.
TIPP: Die Stäbchen sollten regelmäßig umgedreht werden, so lässt sich die Intensität des Duftes wieder verstärken!
Raumdüfte in einer ansprechenden Glasflasche sind dabei nicht nur für die Nase ein Vergnügen, sondern auch dekorativ ein echter Blickfang.

Raumspray: So funktioniert die Anwendung

Auch ein Raumspray ist in der Nutzung einfach und unkompliziert. Es kann je nach Bedarf in den Raum gesprüht werden. Die Intensität des Duftes ist dabei abhängig von der versprühten Menge, das heißt, die Duftstärke kann individuell und flexibel auf die Raumgröße sowie den persönlichen Geschmack angepasst werden. Besonders praktisch: Der Duft bleibt gleichmäßig im Raum stehen, ohne sich abzusenken, so wird das Dufterlebnis verlängert. Bei Nichtbenutzung kann das Raumspray entweder dekorativ in der Wohnung integriert oder einfach in einem Schrank aufbewahrt werden.

Schaden unsere Raumdüfte der Gesundheit?

Grundsätzlich haben hochwertige Raumdüfte keine Inhaltsstoffe, welche Kopfschmerzen oder andere Beschwerden auslösen. Es kann jedoch sein, dass Kopfschmerzen aus anderen Gründen entstehen, beispielsweise wenn man den gekauften Duft nicht mag und die Psyche die Schmerzen hervorruft. Auch wenn ein Duft zu stark konzentriert ist, können Kopfschmerzen oder Übelkeit entstehen, dies ist ganz normal und ein reiner Schutzmechanismus unseres Körpers.
Daneben gibt es jedoch auch Menschen, welche auf Duftstoffe – auch wenn es ätherische Öle sind – allergisch reagieren, hier sollte dann unbedingt ein Hautkontakt mit dem Raumduft oder Raumspray vermieden werden. Ebenso können ätherische Öle Reizungen bei einigen Menschen auslösen, gerade Raumsprays in hoher Konzentration können dann zu einem Hustenreiz oder zu anderen allergischen Reaktionen führen.
Im Allgemeinen sind hochwertige Raumdüfte aber nicht gesundheitsschädlich. Wenn keine Allergien bekannt sind, sollte es auch zu keinen unangenehmen Nebenwirkungen kommen.

Schonend zur Umwelt

Hochwertige Raumdüfte bereichern nicht nur unseren Alltag, sie schonen auch die Umwelt. Dabei wird vor allem auf nachhaltige Verpackungen gesetzt, so sind die Flaschen des Raumduftes oder Raumsprays aus Glas, welches wiederum in einem Karton aus Pappe mit 85 % Recycling-Anteil eingepackt ist. Außerdem sind der Verschluss sowie die Stäbchen des Raumduftes aus Buchenholz.
Umweltfreundlich ist darüber hinaus auch der Inhalt der Düfte. Für Raumduft und Raumspray werden nur natürliche Inhaltsstoffe sowie rein ätherische Öle verwendet, sie sind somit frei von synthetischen Bestandteilen. Dazu punkten sie mit einer veganen Herstellung.